12 Picknicks in 12 Monaten

3. Picknick des Projektes  „what happens to the garden?”picknick3
Sa., 21.3., 14.30h mit Säen und Setzen von Pflanzen. Passend zum Frühlingsanfang.
Limberger Straße, Flurstück 43/2, 49080 Osnabrück (ca. 200m stadtauswärts vom Moskaubad)

StudentInnen des Fachgebietes Textiles Gestalten der Universität Osnabrück werden mit ihrer Professorin, Dr. phil. Bärbel Schmidt, unter dem Titel „Das blaue Wunder – Anlegen eines Flachsfeldes“ Leinsamen einsäen und am gleichen Tag eine Blüten-Installation anbringen. Studentische Aktionen werden dem Flachs, der ca. 100 Tage zum Reifen braucht, immer wieder begleiten. Halten Sie die Augen und Ohren offen!
Das Künstlerpaar Sina und Henning Lichtenberg hat für den Garten die großflächige, interaktive Installation: „Lift“ konzipiert, die Sie ebenfalls ab dem 21. März sehen und erleben können.
Auch zum 3. Picknick sind  alle Besucherinnen und Besucher eingeladen, einen Beitrag zu dem Projekt zu liefern: Pflanzen, Samen und Blumenzwiebel können unter der Anleitung der Künstlerin Barbara Jamin Sassmannshausen im Garten gesetzt werden und so eine (neue) Heimat finden.
Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: