Alte Apotheke – Neue Kunst 2015 | Öffentliche Führung

alteapotheke_2015_gruenke_passenger_8Donnerstag, den 15. Oktober, ab 11 Uhr, Hofapotheke, dem Galerieflur und dem Raum Sophie von der Pfalz auf der Iburg, Bad Iburg

Am 3. Juli eröffnete der Landschaftsverband Osnabrücker Land (LVO) in Kooperation mit der Universität Osnabrück und dem Staatlichen Baumanagement Osnabrück-Emsland die zehnte Staffel des Formats „Alte Apotheke – Neue Kunst“. Kunststudierende der Universität Osnabrück und der Meller Künstler Peter Möller zeigen ihre Arbeiten.

Möller verdeutlicht mit seinen Installationen die Entwicklung seiner künstlerischen Arbeit von der Beobachtung über die Dokumentation hin zur fantastischen Erfindung. Unter dem Titel „Künstlerische Prozesse“ präsentieren außerdem zehn Studentinnen und Studenten Installationen, Fotoarbeiten, Lithografien, Radierungen, Siebdrucke, Arbeiten in Mischtechniken und Gummidrucke. Lukas Gruenke, der die Ausstellung mit „Passenger“, großformatigen Fotoarbeiten, bereichert, wird am durch die gesamte Ausstellung führen und dabei auch gern Fragen kunstinteressierter Gäste beantworten. Treffpunkt ist die Hofapotheke auf Schloss Iburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.
Die Arbeiten können im Übrigen bis Sommer 2016 montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden kann. Weitere Informationen unter www.lvosl.de oder T 05403.72455-0.
Foto: © Landschaftsverband Osnabrücker Land

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: