Lichtmalerei am Piesberg

lichtmalereiFr.,  26.02.2016 – ca.: 19:30 – 21:00
Rückseite vom Museum Industriekultur, über Fußweg(ca 80m)
Parkplatz etwa 100m vor dem Museum

Bei den letzten beiden Gruppen-Stammtisch ‚Osnabrück & Landkreis in Bildern‘ am Rubbenbruchsee im Januar und Februar hat der Stefan und im Februar auch mein seine Person ein bissl Outdoor-Lightpainting (draussen-Lichtmalerei) gezeigt. Dieses Thema ist für viele noch ein wenig geheimnisvoll. Daher wollen wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Da dieses gut ankam, haben wir uns entschlossen, vor (hinter) historischem Hintergrund ein wenig Funkenflug und Lichtlinien zu erzeugen. Wer auch einmal in diese Art der Lichtmalerei hineinschnuppern möchte, sollte sich diesen Termin vormerken.
Sollte sich das Wetter von seiner schlechten Seite zeigen, müssen wir den Termin leider verschieben (werde es dann hier an dem Tag bis etwa 18:00 Uhr posten) Empfehlenswert wäre festes Schuhwerk und warme Kleidung; Stativ, Kamera mit Langzeitbelichtung, volle und evtl Ersatzakkus, da Langzeitbelichtung ordentlich am Akku knabbert, Platz auf der Speicherkarte und Taschenlampe.

Ebenfalls wird der Stefan auch wieder den Schneebesen ….. nicht rühren, aber schleudern.

Wer auch noch „leuchtende“ Ideen hat, kann sich gerne zu uns gesellen und mit auf „unsere“ Bühne kommen.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: