THE SEA REMEMBERS

copyright_rosemarie_zensTHE SEA REMEMBERS
Fotografie von Rosemarie Zens, Berlin
4.-18.3.2017

Intervision-Studio
Temporäre Galerie für Fotografie und angrenzende Richtungen, Lohstr. 58 (Hinterhaus)
49074 Osnabrück

Jahrzehnte nach dem Kriegsende reist Rosemarie Zens das erste Mal in ihren Geburtsort im heutigen Polen, den sie, wie viele andere Flüchtlinge, 1945 als Kleinstkind mit ihrer Mutter verlassen musste. Mit der Kamera hält sie fest, was ihre Aufmerksamkeit erregt … (Verlagskatalog)

Rosemarie Zens Fotografin, Lyrikerin and Essayistin, lebt in Berlin.
Geboren in Bad Polzin, Studium der Biologie, Geschichte und Anglistik. Lehrtätigkeit. Promotion in Neuere Deutsche Literaturwissenschaft in München. Psychoanalytische Ausbildung in Zürich. Workshops und Seminare an der Neuen Schule für Fotografie in Berlin. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. Gedichte und Essays in Literaturzeitschriften, Einzelbänden und Hörbüchern. Fotografische Arbeiten in Ausstellungen und Büchern.

Aktuell: The Sea Remembers – Griffin Museum of Photography The Sea Remembers Legacy. Migration. Memory. Ausstellung vom 12. Januar bis 5. März 2017
http://zens.info

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: