Protest

Statt Pablo Picasso, Henri Matisse oder Francis Picabia hängen nun Bilder von Ibrahim el-Salahi aus dem Sudan oder der irakischstämmigen Architektin Zaha Hadid im MoMa New York. Sieben Werke von KünstlerInnen, die von Einreiseverbot des amerikanischen Präsidenten betroffen sind:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/new-yorker-museum-haengt-um-moma-protestiert-gegen-einreiseverbot-14852234.html?GEPC=s2

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: