Sommerflimmern – Kino auf dem Lande 2017

Am 8. Juli geht es in Ostercappeln-Venne los und endet am 25. August in Melle-Neuenkirchen:
„Sommerflimmern“ bietet für Touristen, Einheimische und Neugierige  besondere ländliche Orte, reizvolle Vorprogramme und sommerliche Filme. Unter dem Motto 2017 „gemeinsam“ werden Filme gezeigt, die die Kraft des gemeinsamen Handelns auf unterschiedlichste Weise beleuchten. www.sommerflimmern.de

Freuen sich auf das Sommerflimmern 2017 (v.l.n.r.): Thomas Ruppel (Marketingleiter Sparkasse Osnabrück), Gabriele Janz, Susanne Tauss und Vorsitzender Stefan Muhle (jeweils Landschaftsverband), ferner Holger Tepe (Film- und BildungsInitiative) und Bad Essens Bürgermeister Timo Natemeyer. Foto: Landschaftsverband Osnabrücker Land

„Sommerflimmern“ zeigt französische und deutsche, mit „Schrotten!“ sogar einen „niedersächsischen“ Film.
In die Filmauswahl wurden auch dieses Jahr wieder die Standorteigentümer mit einbezogen, wie Holger Tepe von der Film- und BildungsInitiative betonte. Er wie auch Gabriele Janz, bei der im Landschaftsverband alle organisatorischen Fäden der sommerlichen Filmreihe zusammenlaufen, berichteten vom Austausch mit den Partnern an den „Sommerflimmern“- Standorten, den sie stets als sehr bereichernd empfänden. Ohne die Partner vor Ort und ihr jeweiliges Engagement, so Janz, wäre das „Sommerflimmern“ nicht das, was es ist, nämlich immer auch ein Erkunden der Region, das Entdecken neuer oder auch vermeintlich altbekannter Orte. Viele Gäste kämen jährlich und auch während einer Veranstaltungsreihe wieder, freuen sich schon auf die nächste Hühnerstallführung, die Feldbefahrung oder die musikalische Darbietung vor dem Filmstart, wobei natürlich auch das leibliche Wohl nie zu kurz kommt. Thomas Ruppel, Leiter der Marketingdirektion der Sparkasse Osnabrück, bestätigte, dass er auch persönlich die gute Erfahrung gemacht habe, dass das Kulturprogramm vor dem jeweiligen Filmbeginn für alle Gäste etwas biete, und dass die Mundpropaganda zum „Sommerflimmern“ sehr gut funktioniere.

Natürlich trägt zur Attraktivität des „Sommerflimmern“ auch bei, dass es immer wieder organisatorisch bedingte kleine Wechsel gibt: Timo Natemeyer, Bürgermeister von Bad Essen, freut sich beispielsweise besonders, dass 2017 der stimmungsvolle historische Kirchplatz, sozusagen das Herzstück seiner Gemeinde, dabei ist. Neu im Programm sind außerdem der Kirchpark in Alfhausen, das Museum für historische Landtechnik in Glandorf und das Rittergut Schloss Eggermühlen.

„Wir sind sehr stolz, was der Landschaftsverband mit dem Sommerflimmern auf die Beine stellt“, so formulierte es Stefan Muhle, Vorsitzender des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e. V., bei passend hochsommerlichem Wetter in Bad Essen. Ausgehend von ursprünglich sechs Standorten, sei das „Sommerflimmern“ über die Jahre hin stetig gewachsen und verzeichne wachsende Besucherzahlen. Dies gehe nur gemeinsam mit dem erfahrenen Partner Film- und BildungsInitiative e. V., der vom ersten Tag an dieses mobile Filmprogramm „für alle“ mit Film- und Technikkompetenz begleitete. Der Initiative, der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück als Hauptsponsor sowie allen weiteren Geldgebern und Partnern dankte Muhle ausdrücklich für ihr Engagement.

Das gedruckte Programmheft ist an allen üblichen Auslagestellen erhältlich oder kann über den Landschaftsverband Osnabrücker Land bezogen werden. Der Kartenvorverkauf läuft (empfohlen und bis jeweils 1 Woche vor Veranstaltung möglich). Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro und für Inhaber der KUKUK-Karte 1 Euro (bitte anmelden). Kontakt: 05403.724550, info@lvosl.de.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: