Geschichte wird gemacht!

Mi., 20.3., 19h, Kunsthalle Düsseldorf

Präsentation des Buches, herausgegeben von Xaõ Seffcheque und Edmund Labonté im Verlag Heyne/Harcore-Randomhouse.
Mit seinem fotografischen Blick hält der Düsseldorfer Richie „ar/gee“ Gleim fest, wo und wie in den 80ern im deutschen Untergrund Gold aus dem Dreck der Städte Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Wien, aber auch der Provinz gemacht wurde. Von einer Generation, die die Zähne ihrer Väter einschmolz, um daraus neu, wild, ungehobelt Punk, Neue Welle und neo-dadaistischem Wahnsinn zu legieren.

Warum diese Dekade wichtiger denn je ist, erzählt dieses Buch in über 200 Fotos von Richie Gleim und Essays von Peter Glaser, Katja Kullmann, Hendrik Otremba, Chrstina Mohr, Hans Nieswandt, Frank Spilker, Miriam Spies, Alexander Kühne, Peter Hein, Wolfgang Zechner, Jochen Rausch, Ulrich Gutmair, Sven Sakowitz und Xaõ Seffcheque.
EIne CD mit Original-Songs von Palais Schaumburg, Andreas Dorau, Die Ärzte, Family*5, Wirtschaftswunder, der Plan und ÖSTRO 430 gehört ebenfalls dazu.
Im Anschluss an die Präsentation des Buches inkl. Bühnen-Talk mit R. Gleim und einigen Autor*innen spielen zwei Newcomerbands aus dem Rheinland und FAMILY*5.
ACHTUNG: Kartenkontingent begrenzt, also rechtzeitig damit eindecken!




    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: