100 Jahre Konservatorium

Mi., 02.10., 15-22h, Institut für Musik, Caprivistraße 1

Vor 100 Jahren wurde das Konservatorium in Osnabrück gegründet. Zwei Institutionen stehen heute in seiner Nachfolge: Das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück und die Musik- und Kunstschule Osnabrück. Der große Geburtstag soll gefeiert werden – mit viel Musik zum Zuhören und Mitmachen. Live-Acts und Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene…

Ab 15 Uhr bis in die Nacht hinein ist in der Caprivistraße 1 ein abwechslungsreiches musikalisches Programm zu erleben: Aus allen Sparten – von Klassik bis Jazz, Rock, Pop und Musical – wird in insgesamt zehn Kurzkonzerten ein musikalischer Querschnitt präsentiert. Darüber hinaus gibt es eine Foto-Ausstellung, kulinarische Köstlichkeiten, Mitmach-Aktionen und eine Illumination des Gebäudes.

Als besonderes Highlight wird das Programm des Eröffnungskonzerts aus dem Gründungsjahr 1919 erneut musikalisch präsentiert. Abends sorgen Toscho Todorovic und seine legendäre Blues Company sowie die Konsession Bigband mit ihren Auftritten für einen hochkarätigen Ausklang und gute Stimmung. Die Konsession Bigband wurde 1984 als Ensemble des städtischen Konservatoriums gegründet und hat sich schnell in der Osnabrücker Jazz-Szene etabliert. Der international gefeierte Blues-Musiker Toscho Todorovic ist dem Konservatorium und seinen Nachfolgern seit fast 50 Jahren eng verbunden: Als Schüler, Student, später als Dozent und Musiker ging und geht der renommierte Künstler an der Musik- und Kunstschule und am Institut für Musik ein und aus.

Werbeanzeigen



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: