Archive for the ‘ausstellungen’ Category

Vernissage: Sa., 10.11.2018, 18h, Galerie Letsah, Süntelstr. 49
Ausstellung: 10.11.-9.12.2018

Hinrich van Hülsen • Komm wieder, wenn du bleibst • 2018 • Acryl auf Leinwand • 100 x 120 cm

Egal ob geschrieben, gemeißelt, getanzt, wer in der Antike Kunst machen wollte, rief zuerst einmal die Musen heran. Mit ihrer Hilfe wurde alles perfekt. Die griechische Muse Melpomene ist der Namensgeber für die Künstlergruppe. Ihr Name steht für die tragische Dichtungsart, freilich mit einem melancholischen Lächeln im Mundwinkel erzählt.

Weiterlesen »

Advertisements

Sa., 17.11., 11-16h / So., 18.11.2018, 12-15h, Musik- und Kunstschule

Lisa Schittulli ist eine der drei am Outdoor-Videoprojekt Lichte Momente teilnehmende Künstlerinnen. Im Workshop „Crack my Map!“ lädt sie Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren dazu ein, sich ihren Träumen, Wünschen, Utopien aber auch ihrer eigenen Lebensgeschichte mit künstlerischen Mitteln zu nähern.

Weiterlesen »

Eröffnung: Sonntag, 4. November 2018 | 11.30 Uhr
Ausstellung: 4. November 2018 bis 20. Januar 2019

William Engelen (*1964 in Weert, Niederlande) ist ein Konzept-Künstler und Komponist, dessen vielfältiges Schaffen sich zwischen Klanginstallation, bildender Kunst, Happening, Performance und Musik bewegt. Seine Kompositionen sind eigenständige graphische Kunstwerke, die sich aus verschiedensten zeichnerischen Strukturen zusammensetzen und Töne visuellen Zeichen zuordnen, die von Musikerinnen und Musikern anhand von Spielanweisungen gespielt werden, aber Freiraum für eine eigene Interpretation lassen. Nicht zuletzt sind William Engelens Werke vor allem ortsspezifisch und verbinden Klang, Bild und Raum – so auch in Osnabrück:

Weiterlesen »

so urban!

Fr., 28.9.2018, 19:30h, hase29 | Gesellschaft für zeitgenössische Kunst

> Ab 19.30 Uhr mit Buffet und Musik von DJ AN:JA.

Teilnehmende KünstlerInnen: Clemens Behr I Stella Geppert I Katerina Kuznetcowa & Alexander Edisherov I Jakob&Manila I Diana Sirianni I Elisabeth Windisch

Eine Kooperation mit TOP.OS
Verein für Neue Kunst e.V.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Sa., 22.9.2018, 19-24h Lange Nacht_Flyer_2018
Über 40 Künstler aus den verschiedensten Stadtteilen Osnabrücks öffnen ihre Türen und präsentieren ihre Arbeiten, die von Malerei, Zeichnungen, Fotografie bis hin zu Werkstattaktionen, Druck, Filmprojektionen und Musik reichen. Mit dem kostenlosen Shuttle der Stadtwerke bequem von A nach B. Der Eintritt ist frei. www.raum2018.de/lange-nacht-der-ateliers/

– 07.10.2018
Ausstellung »Protest und Aufbruch – 68 in Osnabrück«, Stadtgalerie-Café

https://www.noz.de/protest-und-aufbruch—68-in-osnabrueck/8991/2125488

Das intervision-studio, Galerie für Fotografie und angrenzende Richtungen ist on tour und zeigt Michael Dropmann, Osnabrück/Haarlem in seinem Atelier:
Atelier Am Werk, Klosterstr. 3, 49074 Osnabrück

mi 17-20h sa + so 14-18h
Sa., 22.9. (Lange Nacht der Ateliers), 18-24h

*intervision-net.de
*noz.de/lokales/
*raum2018.de/lange-nacht-der-ateliers/
*Lange Nacht_Flyer_2018

Interview mit Michael Dropmann…

Weiterlesen »

So., 19.08.2018, 12-18 h, KUNSTRAUM ATELIER IN DER ALTEN WERKSTATT, LOHSTR. 53-55 (Hinterhof)
PREVIEW „ABBEY`S GARDEN“
15h:
EIN STÄNDCHEN MUSIKALISCHER KLANGFARBEN VON RAINER GALKE

www.sybille-hermanns.de

Sa., 25.8.2018, 18-24h, Innenstadt

www.osnabrueck.de/kulturnacht

Programmfolder

Über 100 Programmpunkten an mehr als 50 Veranstaltungsorten zeigen die vielschichtige Osnabrücker Kulturszene.

Ein Abend unter der Palme mit der Künstlerin
und der Kuratorin Claudia Löffelholz 
Mo., 16.7.2018, 19h, Kunsthalle Osnabrück – Platz des 20. Juli
Carmen Einfinger: Südsee an der Hase, 2018, Fotomontage