Archive for the ‘sonstiges’ Category

Die Aktion #ohneunsistsstill ist eine Initiative Eurer Veranstaltungsbranche deutschlandweit und hier im Speziellen der Kulturschaffenden aus Osnabrück.

Wir sind die Dienstleister hinter Euren Shows, Konzerten und Events. Wir treten in den Vordergrund, um auf unsere derzeitige prekäre Lage und auf die Stille in der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen. Wir wollen Aufmerksamkeit für unsere privaten Schicksale, die beruflich und finanziell unter der COVID19-Krise und dem Veranstaltungsverbot leiden. Wir wollen den Existenzen ein Gesicht geben.

Weiterlesen »

Existenzielle Krise bei den Kulturschaffenden deutschlandweit – auch in Hannover:

…Wir verzichten bewusst auf große Namen und zeigen uns, um Euch das Ausmaß greifbar zu machen. Wir sind mit über 80 Beteiligten an dieser Aktion nur ein Bruchteil der Personen, die in der hannoverschen Kultur tätig sind.
Wir sind Eure Agentur & Location, wir sind Eure Veranstalter*innen & Musiker*innen, wir sind Eure Caterer*innen & Techniker*innen, wir sind Eure Fotograf*innen & Plakatierer*innen, wir sind Eure Ticketverkäufer*innen & DJs…

Wir sind so viele Betroffene und ein Ende dieser Situation ist nicht in Sicht. Doch bald haben unsere Existenzen ein Ende. Und ohne uns bleibt´’s still!

https://kulturgesichter0511.wordpress.com/

Bewohner.innen des „Sydmar Lodge Care Homes“ machten beim Fotoprojekt des Mitarbeiters Robert Speker mit und stellten Rockstars nach.  Das Haus ist im Lockdown seit 4 Monaten.

Robert Speker (@robertspeker) | Twitter

Der Stadt Osnabrück droht der Verlust von kultureller Vielfalt – Folgen der Corona-Pandemie.
„Kulturbrücke Osnabrück“ sammelt Spenden.

Infos: https://kulturbruecke-os.de/

15. Mai bis 10. Juli 2020

https://bildarchive.isgv.de/

 

stream: Kultur

Wir wollen tanzen!
von Sonia Wohlfarth Steinert

Tanzschuhe stehen auf dem Osnabrücker Rathausplatz als stille Demonstration ohne Menschen. Worum geht es?
Salsa, Langsamer Walzer, Foxtrott, Tango, Kindertanz, Linedance, Discofox, Chachacha, Zumba, Hiphop…

„Tanzen“, so der Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband ADTV „heißt neue Wege gehen, Tanzen ist Lebensfreude, Tanzen sind unvergessene Erlebnisse, Tanzen ist Rhythmus für alle Sinne, Tanzen weckt die Energie in dir, Tanzen ist Liebe, Tanzen hält jung, so fühlt sich tanzen an“…nur nicht im Corona-Shutdown.

Die Tanzschuhe stehen im Schrank – wie lange noch?
„Tanzen begleitet dich durchs Leben“…seit 8 Wochen vor dem Computermonitor bei Lernvideos und Live-Streamings mittlerweile stark belasteter Tanzschulen und frustrierter Tänzer/innen. Auch in Osnabrück.

Weiterlesen »

Live-Streaming-Angebot von und mit Osnabrücker Künstler*innen!

Ein*e Künstler*in steht auf der Bühne der Lagerhalle und performed 30 bis 60 Minuten Songs, Slam-Texte oder andere kulturelle Köstlichkeiten. Ihr könnt via YouTube-Livestream von daheim dabei sein und per PayPal eine Spende an die Lagerhalle geben, was Euch die Show wert ist. Wir werden dieses Geld als Gage weitergeben – der virtuelle Hut! Weitere Termine: https://www.lagerhalle-osnabrueck.de/content/

Weiterlesen »

Spendenaufruf – Die Corona-Krise trifft uns hart. Und vor allem unsere Schauspieler*innen stellt sie vor ernste Probleme. Unterstützen Sie die Zukunft unserer gemeinschaftlichen Präventionsarbeit!