Archive for the ‘performance / happening’ Category


11. November – 12. November, Haus der Jugend

Das Festival ist aus dem Wunsch heraus entstanden Performancekunst einen Raum zu geben, sowie den künstlerischen Austausch zwischen Künstler*innen und Betrachter*innen zu fördern und seine Intensität zu verdichten. In diesem Jahr wird das Thema: Grenzgang, Grenzerfahrung, Grenzüberschreitung in verschiedensten Arbeiten behandelt.
Weiterlesen »

Advertisements

Di., 7.11.2017, 16 -20h, Kunsthalle Osnabrück
Francesca Grilli: The Forgetting Of Air
Eine Gruppenperformance mit Tariq Alsaadi, Meryem Lakhouite, Beate Lechler, Francesca Marcus, Hiltrud Schäfer und Monika Witte
kuratiert von Claudia Löffelholz, LaRete Art Projects
Weiterlesen »

Picknick in the ZOO, soundperformance with the claxophone

So., 17.9., 11-20h, TOP.OS Projektgarten, Limberger Straße , Flurstück 43/2, 49080 Osnabrück

Weiterlesen »

APR29

EMAF :: NIGHT SHIFT
Sa 22:00 ·
Lineup

:: Legowelt (live / Legowelt Music)

:: Robert Lippok (live AV Show „skymachine“ / raster-noton)

:: Colin Benders (live / Modular Syntheziser Performance) OsnabrückHalle · Osnabrück

30. European Media Art Festival  – „PUSH | Leben in Zeiten der Hyperinformation“ // Festival: 26. – 30. April 2017 // Ausstellung: 26. April – 21. Mai 2017 // Cinema / Exhibition / Performances / Conference / Media Campus // * Eröffnung: Mi., 26.4.2017, 19:30h, Kunsthalle Osnabrück www.emaf.de

 

Das EMAF zählt zu den bedeutendsten Foren der internationalen Medienkunst. Als Treffpunkt für Künstler, Kuratoren, Verleiher, Galeristen und Fachpublikum prägt es entscheidend die Thematik, Ästhetik und Zukunft der medialen Kunst. Das Festival bietet einen aktuellen und historischen Überblick mit einem Programm aus Experimentalfilmen, Installationen, Performances, digitalen Formaten und hybriden Formen.

135 Kurz- und Langfilme, mehr als 50 Installationen sowie Vorträge, Musik, Performances und nicht zuletzt die Preisverleihung – das ist nur die Kurzversion des Programms, das das European Media Art Festival 2017 in Osnabrück bietet.
Weiterlesen »

30. European Media Art Festival // Festival: 26. – 30. April 2017 // Ausstellung: 26. April – 21. Mai 2017 // Cinema / Exhibition / Performances / Conference / Media Campus // www.emaf.de

Interviews mit den EMAF Festivalmachern
* Ralf Sausmikat, Film- und Videoprogramm, Retrospektive
* Alfred Rotert, Kongress, Performance, Experimentalfilmarchiv
* Hermann Nöring, Ausstellung

Ralf Interview from EMAF – European Media Art Fest on Vimeo.

Weiterlesen »

30. European Media Art Festival // Festival: 26. – 30. April 2017 // Ausstellung: 26. April – 21. Mai 2017 // Cinema / Exhibition / Performances / Conference / Media Campus // www.emaf.de
Dass Medienkunst über das Filmische und Skulpturale hinausgeht, zeigen die Performances, AV-Shows und Konzerte des EMAF. Jeder Festivaltag ist anders programmiert und spiegelt so an verschiedenen Orten in der Stadt die Vielschichtigkeit des EMAF. Das Spektrum reicht von fantastischen Bilderwelten über düsterere Zukunftsvisionen bis hin zum Klettererlebnis an der Boulderwand, die mit Motion Tracking zum AUGMOUNTAIN neue Perspektiven eröffnet.
Die Audiovisuelle Performance Entropie von Wolfgang Spahn bildet den Auftakt. Highlight ist sicherlich die Night Shift, die einzigartige Acts wie Legowelt, Robert Lippok und Colin Benders auffährt.

Weiterlesen »

Workshopteilnehmer Felix-Nussbaum-Haus; Foto: Katharina Kaup

Für junge Besucher ab acht Jahren finden im Felix-Nussbaum-Haus im April zur Ausstellung „Danse Macabre“ mehrere Termine statt: Am Samstag, 1. April, von 10.30 bis 13.30 Uhr startet „Ein Totentanz in Bildern – eine eigene Fotogeschichte entsteht“. Inspiriert von Goethes Gedicht „Der Türmer“ wird ein Drehbuch entwickelt, Kulissen gesucht, Kostüme und Masken gebaut und gruselige Fotos erstellt. Dieses Angebot findet ebenfalls an zwei weiteren Terminen in den Osterferien statt, am 20. und 21. April, jeweils von 10 bis 12 Uhr. mehr